Buch

gsgk_001

Digitale Ausgabe von
Christiane Feuerstack

Graf Saint Germain

im Spiegel der Widersprüche

2. Auflage 2006, 64 Seiten, mit Vignetten, Gewicht: 132 g, Höhe: 20 cm, Breite: 14 cm, Umschlaggestaltung: Falko Windhaus, Illustration: Falko Windhaus, Lektorat: Gerald Friese, Druck: L-S Kiel

MenschMedien Verlag

ISBN 978-3-944408-22-4 10,00 EURO

mm-buecher6_960

Die Gestalt des Grafen von Saint Germain, eine Persönlichkeit, die in kaum einen offiziellen Lexikon Erwähnung findet, die jedoch als bedeutender Diplomat, Erzieher, Künstler und Wissenschaftler gilt, lässt einen interessiert Fragenden nicht zur Ruhe kommen. Gerade auf dem Felde der zeitgenössischen Esoterik erscheinen nicht wenige Werke, die dem Laien Rätsel über Rätsel aufgeben. Die heutige Wissenschaft scheut in der Regel weiterhin jede Berührung. Vom „Aufgestiegenen Meister Saint Germain“ ist die Rede, von „Durchsagen des Meisters“, vom „Channeling“ und der „Violetten Flamme“, die zur Reinigung, zum Schutz oder zur Transformation aufzurufen oder zu visualisieren ist. Wie sind diese geheimnisvoll klingenden Begriffe zu verstehen? Ist das alles Unsinn, oder ist doch „etwas dran“ und vielleicht gar mit seriöser Wissenschaft zu vereinbaren? Christiane Feuerstack sucht in dieser Schrift nach Antworten, übersetzt esoterisches Sprachgut ins Deutsche und macht den Uneingeweihten mit verschiedenen Bruderschaften und okkulten Bewegungen rund um diese Persönlichkeit vertraut. In verständlicher Sprache erläutert sie den Einfluss des Grafen auf die heutige Zeitlage und zeigt, welche dieser Einflüsse noch heute für den interessierten Leser von Bedeutung sein können.  (Semjon)rundgang-1

Extern: Bestellung/Mail  AGB  Widerrufsbelehrung  Verlagsprospekte/DownloadBitte die digitale Version des Buches auf der Verlagsseite download: MenschMedien Verlag

Graf Saint Germain   http://st-germain.de  ein  fognin  Projekt

http://gsg.fogserv.de/fognin/der-digitale-bettler/

 

%d Bloggern gefällt das: